icon-open

Duale Ausbildung in der fabrik Potsdam

Veranstaltungskaufmann/-frau

Drei Jahren ab 09/2024

Die fabrik Potsdam ist ein internationales Theater für professionelle Tanzkompanien und gleichzeitig ein Haus für alle, die Tanz sehen, verstehen und ausprobieren wollen.

Mit einer Ausbildung im Bereich Veranstaltungskaufmann/-frau in unserem Haus hast du die Möglichkeit, den Betrieb eines choreografischen Zentrum und einer Tanzschule zu erlernen: Wie werden Veranstaltungen und Kurse geplant und organisatorisch begleitet? Wie arbeitet man mit lokalen und internationalen Companien zusammen? Wie bewirbt man die Veranstaltungen? Wie berät man die Besucher:innen?

Arbeitsgebiet allgemein:

Veranstaltungskaufleute planen, organisieren Veranstaltungen, führen Veranstaltungen durch und bereiten Veranstaltungen nach. Unter Beachtung ökonomischer, ökologischer sowie rechtlicher Grundlagen konzipieren, koordinieren und vermarkten sie zielgruppengerecht eigene und fremde Veranstaltungsdienstleistungen.

Branchen/Betriebe: 

Veranstaltungsbetriebe: z.B. Konzertveranstalter; Künstleragenturen; Künstlermanager; Marketing-, Eventagenturen; Messe- und Ausstellungsgesellschaften; Veranstalter von Kongressen, Tagungen, Konferenzen. Stadt- und Mehrzweckhallen, Stadtmarketing-, Kultur- und Jugendämter, die Veranstaltungen unterschiedlicher Art anbieten.

Ablauf der Ausbildung:

Die Ausbildung beinhaltet die praktische Ausbildung innerhalb der Arbeitsabläufe in der fabrik Potsdam und den Besuch der Berufsschule (eine Woche im Monat) und ist auf 40 Arbeits- bzw. Lernstunden pro Woche festgelegt. Veranstaltungsbezogene Arbeitszeiten an Abenden und am Wochenende mit entsprechendem Ausgleich sind in der Veranstaltungsorganisation üblich. In der fabrik Potsdam ist es möglich, sich in allen Bereichen (Produktion, Kundenbetreuung, Bürokommunikation, Marketing/Öffentlichkeitsarbeit, Finanzbuchhaltung) Fähigkeiten anzueignen. Eigenständiges Lernen und selbstmotiviertes Interesse in Begleitung der hier arbeitenden Fachkräfte sind wichtige Voraussetzungen, genauso wie die Lust, im Team zu arbeiten und zu agieren.

Ausbildungsschwerpunkte:

- Veranstaltungsplanung und -organisation, Recherchen und Einkauf, Buchung von Reisen und Unterkünften, Künstlerbetreuung, Vertragserstellung, Kostenabrechnung
- Beratung von Besucher:innen über Programm und Kurse, sowie Planung und Organisation von Bühnenevents im Kursbereich
- Unterstützung im Bereich Marketing, Werbung, Ticketing und Büroorganisation
- Pflege von Kommunikationsmitteln (Homepage)
- Bürokommunikation mit Telefon- und Infodienst
- Einblick in die Finanzbuchhaltung, Kontierung, Rechnungswesen, Abrechnungswesen, Antragsstellung
- Front of House-Dienst (Personalplanung, Abenddienst, Kasse und Einlass)

Der Arbeitsplatz ist in der fabrik Potsdam, Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam

Aussagekräftige Bewerbungen bitte an: franziska.merker@fabrikpotsdam.de 

Wir freuen uns auf Dich!