icon-open

Stellenangebot: Honorarkraft im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (07/22)

Teilzeitstelle ab 07/2022

Wir suchen eine Honorarkraft im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt explore dance Netzwerk Tanz für junges Publikum!

explore dance ist ein einzigartiges bundesübergreifendes Netzwerk von vier Partnern (Fokus Tanz, K3 – Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg, Hellerau-Europäisches Zentrum der Künste, fabrik Potsdam), die eine Struktur zur Produktion zeitgenössischer Tanzstücke für junges Publikum entwickeln. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts werden etablierte Choreograph*innen eingeladen, um neue Arbeiten für junges Publikum zu entwickeln und in allen Städten zu präsentieren. explore-dance.de

explore dance will in der aktuellen Förderphase die Kommunikations- und Pressearbeit städteübergreifend bündeln und den Social Media-Auftritt ausweiten.

Hierfür wird eine Honorarkraft gesucht, die in einem durchschnittlichen Zeitaufwand ca. 15-20 Stunden/Woche die übergreifendeüberregionale und bundesweite Projektkommunikation ergänzend zu den bestehenden lokalen Presseaktivitäten übernimmt und den Bereich Social Media betreut. Der Arbeitsstandort ist frei wählbar, eine lokale Nähe zu einer der Partnerinstitutionen (Potsdam,Hamburg, Dresden, München) ist jedoch von Vorteil.

Ihre Aufgaben:

Ihr Profil:

Wir bieten:

Bewerbungsfrist: 03. Juli 2022, Online-Bewerbungsgespräche: vorauss. Juli
Tätigkeitszeitraum: frühstmöglicher Beginn bis zunächst Juli 2023 mit Option auf Verlängerung
Zeitaufwand: durchschnittlich ca. 15-20 Stunden/Woche (auf Honorarbasis)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte zusammengefasst in einem PDF-Dokument (Anschreiben mit Motivation, Lebenslauf sowiezusätzlich Nachweise über bisherige Tätigkeiten) per Mail an info@explore-dance.de.
Unter der oben genannten E-Mail-Adresse stehen wir gerne für weitere Auskünfte und die Beantwortung von Rückfragen zurVerfügung. Es können auch Bewerbungen für eine anteilige Stundenübernahme bzw. Bewerbungen von Arbeitsgemeinschafteneingereicht werden.
Schwerbehinderte Menschen und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.
Ausdrücklich begrüßen wir Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von Bewerber*innen mitFlucht- oder familiärer Migrationsgeschichte.

 

explore dance – Netzwerk Tanz für junges Publikum ist ein Kooperationsprojekt von fabrik moves Potsdam, Fokus Tanz | Tanz und Schule e.V. München, K3 | TanzplanHamburg, ab Juli 2022 HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste. Es wird gefördert durch TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, die Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg, das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und den Bayerischen Landesverband für zeitgenössischen Tanz aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, sowie die Landeshauptstadt Potsdam und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg. Ab Juli 2022 wird die zweite Phase des Projekts zudem gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst sowie der Landeshauptstadt Dresden.