SCHENKEN SIE TANZ!
Wertgutscheine
der fabrik für Kurse
und Aufführungen
online kaufen »

KURSPROGRAMM 2018
PDF-Download »
  English
fabrik Potsdam Logo
   AUFFÜHRUNGEN    MUSIK & RAHMENPROGRAMM    WORKSHOPS    PRESSEBILDER    ARCHIV
JUNI | Do 07. | 21:00 , Große Bühne  KARTEN
undated - Deutschlandpremiere Potsdamer Tanztage
Martine Pisani (Paris)
Bild: undated - Deutschlandpremiere
Do 07. Juni 2018, 21:00 + Fr 08. Juni 2018, 19:30

Publikumsgespräch: Do 07. Juni 2018, 22:00 (fabrik Potsdam)
Warm Up: Fr 08. Juni 2018, 18:30 (Openair Studio)

Undated ist durch das Phänomen der Kondensation inspiriert, dem Übergang von einem gasförmigen in einen festen Zustand. Der Dampf kondensiert, wenn die Moleküle sich verflüssigen und aus der Suspension lösen. Was wäre, wenn Martine Pisani versuchen würde alle Arbeiten zu kondensieren, die sie in den letzten 20 Jahren mit den TänzerInnen realisiert hat? Oder: Wie kann sie die Partituren von etwa 15 ihrer Stücke zur selben Zeit am selben Ort auf die Bühne bringen? Wie der Dampf in der Suspension, ist alles schon vorhanden, aber unsichtbar. Es würde genügen das Potenzial zu enthüllen, um die Dinge sichtbar zu machen, die ihr heute wichtig sind, um sie ins Hier und Jetzt zu übersetzen. Martine Pisani bringt in Undated TänzerInnen, Licht- und TonkünstlerInnen, die alle in den letzten Jahren in den Stücken der Company mitgewirkt haben, zusammen. Eine Art menschliches Kondensat.

EINTRITT: Preisgruppe C
  Karten kaufen
Die Vorverkaufstickets gelten als Fahrkarte für den Bereich Berlin ABC (Berlin/Potsdam) für eine Person ab zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung und bis 3 Uhr am Folgetag.

Konzept: Martine Pisani
Assistenz: Theo Kooijman
Performer: Hermann Heisig, Christophe Ives, Theo Kooijman, Eduard Mont de Palol, Élise Olhandéguy, Tania Pieri, Laurent Pichaud, Ludovic Rivière, Lola Rubio, Jean-Baptiste Veyret-Logerias
Licht: Ludovic Rivière
Produktion: Margot Videcoq
Uraufgeführt am 17. Juni 2017 bei Uzès Danse Festival (F)
Produktion: La compagnie du solitaire
Koproduktion: Uzès Danse CDC Languedoc Roussillon (F); Pact Zollverein Essen (D), Circular Festival Vila do Conde (PT), Ménagerie de Verre Paris (F), marseille objectif DansE (F), Pôle Arts de la Scène-Friche la Belle de mai (F), Pôle Sud CDCN Strasbourg (F), L´Echangeur CDCN Hauts de Seine (F), fabrik Potsdam (D)
Mit der Unterstützung von CND Centre National de la Danse
La compagnie du solitaire wird gefördert durch Ministère de la Culture et de la Communication-DRAC Ile de France
Das Gastspiel wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung des Institut français Deutschland / Bureau du Théâtre et de la Danse und das französische Ministerium für Kultur und Kommunikation/DGCA.
Foto: Margarida Ribeiro
Dauer: ca 60 Minuten

Weitere Informationen:
http://www.ciemartinepisani.fr
  ARCHIV
AUFFÜHRUNGEN  NACH OBEN
KONZERTE, PARTIES, RAHMENPROGRAMM  NACH OBEN
WORKSHOPS  NACH OBEN
SBG Logo