SCHENKEN SIE TANZ!
Wertgutscheine
der fabrik für Kurse
und Aufführungen
online kaufen »

KURSPROGRAMM 2017
PDF-Download »
  English
fabrik Potsdam Logo
   FABRIK COMPANY    REPERTOIRE    TOURNEEDATEN
Chartier Danse (CAN) und fabrik Company
Screaming Popes
Bild: Screaming Popes
  Fotogalerie
Choreographie, Regie: Marie Josée Chartier
Tanz: Michael Sean Marye, Sven Till, Dany Wild
Komposition, live Performance: Alex Nowitz
Lichtdesign: Raiko Epperlein
Bühne: Marie Josée Chartier, Don McGoldrick
Kostüme: Heather MacCrimmon
Ton und technische Leitung: Ralf Grüneberg
Technische Betreuung: Jens Siewert
Produktion: Sven Till, Marie Josée Chartier, Laurent Dubost

Die männliche Figur und Psyche, soziale Verhaltensmuster und Rituale der Männerwelt bilden das zentrale Thema der Produktion. Marie Josée Chartier (Toronto) ließ sich dabei von den Bildern des britischen Malers Francis Bacon anregen, vor allem von seinen Papstportraits nach Velasquez. Die Papstfigur und der religiös - kulturhistorische Aspekt bilden den metaphorischen Hintergrund, vor dem sich wesentliche Aspekte des Männlichen kristallisieren. Mit viel Einfühlungsvermögen ergründet Chartier die Kraft und Faszination der Baconschen Motive und genau wie diese selbst schon in Bewegung erscheinen, so beginnt der Tanz dieses Schwingen aufzunehmen, zu verarbeiten und zu potenzieren.

Eine Koproduktion von Chartier Danse Toronto und fabrik Potsdam. Gefördert durch Canada Council for the Arts, Laidlaw Foundation Canada, Botschaft von Kanada, Stiftung Kulturfonds, Fonds Darstellende Künste e.V. aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Land Brandenburg und Stadt Potsdam.
SBG Logo